search instagram arrow-down
Follow ROCK'N AUSTRALIA on WordPress.com

Aktuelle Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Sonntag entführten wir Sebastian in den David Fleay Wildlife Park. Diesen kennen wir schon in und auswendig und können unseren Gästen viel erklären. Natürlich durfte da auch die Koala Kuschelzeit nicht fehlen. Auch für uns gab es mal was neues, denn den Krokodilevortrag zu Mojo und Madonna, den zwei Salzwasserkrokodilen hatten wir auch noch nicht gehört. Zum Abschluss des Besuches waren die Schnabeltiere wieder dran. Beide zeigten sich sogar sehr häufig, weil es anscheinend gerade Essensnachschub gab. Der letzte Besuch hatte uns ja nicht so gefallen, aber das Personal hatte sich richtig ins Zeug gelegt. Viele Gehege waren umgebaut und auch aufgeräumt worden und sahen ganz ordentlich aus. Der Park zeigte sich also wieder von seiner besten Seite. Ist ja nicht umsonst unser Lieblingspark. Der Besuch wurde, wie schon beim letzten Mal, von einem Besuch in hauseigenem Cafe abgeschlossen.

Für den Abend hatten wir uns was Besonderes zum Abschied für Sebastian ausgedacht. Wir luden ihn ins Moo Moo Restaurant ein. Der Besuch war dann so eine neue Erfahrung, dass ich einen eigenen Eintrag dafür widmen werde und deshalb hier noch nichts verrate. Jedenfalls waren wir erst gegen 24 Uhr wieder zu Hause.

Am Montag schickten wir Sebastian noch nach Byron Bay. Dort ist die östlichste Stelle der Landmasse Australien. Sein Flug ging ja erst um 23:45 Uhr. Seine Sachen hatte Sebastian schon früh gepackt, wodurch wir nach dem Abendbrot und einer letzten Erzählung zum Flughafen nach Brisbane fuhren. Damit er nicht so einsam war, fuhr ich bei Sebastian mit und Anja fuhr als Leitfahrzeug voraus. Am Flughafen bekleideten wir Sebastian noch bis zum Schalter, aber dann hieß es doch Abschied nehmen und unser erster Gast verschwand in den Flughafenabfertigungsbereich.

Mal sehen, ob es unser einzigster Besuch dieses Jahr bleibt.

 

This entry was posted in 2009.
Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s