search instagram arrow-down
Follow ROCK'N AUSTRALIA on WordPress.com

Aktuelle Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Keine Sorge, ich bin weder ein Kaiser noch lasse ich hier die Hüllen fallen und springe nackig durch den Blog. Aber am vergangenen Freitag waren wir Klamotten einkaufen. Hauptsächlich Anzüge. Mir war einfach mal danach. Den letzten Anzug, den für die Hochzeit rausgerechnet, habe ich im Februar 2006 in Esprit in Salzburg, Österreich gekauft. Warum ich einen Anzug brauche, ganz einfach, wenn man auf die 40 zugeht, dann muss mal schon etwas seriöser daherkommen. Ich musste nämlich zu einer Weihnachtsfeier in Anzug erscheinen und da war nicht wirklich was Ordentliches im Schrank.

Das hat sich aber nun geändert. In der Pacific Fair wurden wir bei Peter Jackson fündig. Ich probierte sogar einen Hugo Boss Anzug an und auch einen Tom Ford, welcher an die 6000 AUD hätte kosten sollen. Erstens hört da der Spaß auf, ist ja nicht aus Gold, und in der Preisspanne hätte ich wirklich einen besseren Service erwartet. Außerdem passten die nicht wirklich. Es wurde dann ein schwarzer und ein blauer, plus 3 Hemden, ein Schlips, 2 Jeans. Damit war aber noch nicht Schluss. Von der Pacific Fair, welche in Broadbeach liegt, sind wir nach Harbour Town, welches in Biggera Waters ist gefahren.

2018-01-08_14

Dort haben wir uns um 14:45 Uhr bei Grill’d mit einem Burger gestärkt, bevor die Shopping Tour weiterging. Ich wurde dann sogar nochmals fündig. Im Gay Shop Scotch & Soda hatten sie das Hemd in meiner Größe, auf welches ich vor langen mal ein Auge geworfen hatte. Nur war es zu dieser Zeit in meiner Größe schon vergriffen. Kann in einem Outlet Store schon mal passieren. Leider hatte Espirt aber absolut gar nichts, was sehr enttäuschend war. Zum Abschluss kauften wir noch viele Früchte für die Bats ein. Der Fruit Store in Harbour Town hat total günstige Angebote.

Die Einkaufstour hatte dann etwas tiefer in den Geldbeutel gelangt. Das macht aber nichts, wie gesagt, ich war bestimmt schon seit einem Jahr nicht mehr Klamotten shoppen und der letzte Anzug wurde 2006 gekauft. Da kann man sich die Kaisers neuen Kleider schon etwas kosten lassen. Aber die Anzüge und Hemden waren alle fast der halbe Preis. Also ein Schnäppchen.

Und was macht man wenn man[n] neue Klamotten hat. Richtig, man trennt sich von den alten. Dabei waren etliche Hemden aus meiner Jugendzeit, yep, die hatte ich noch. Nur schon lange nicht mehr getragen. Auch der Bruno Banani Anzug wanderte in den Kleidersack. Der sah wirklich fast noch wie neu aus. Auch jetliche Krawatten mussten gehen. Ich habe eigentlich die 2er Regel. Alles was zwei Jahre lang nicht getragen wurde muss raus.

Cat Walk Des Kaisers neue Kleider

 

2 comments on “Des Kaisers neue Kleider

  1. sebskate sagt:

    Alles neu macht der Mai – oder in deinem Fall der Januar. Schnieke. Muss mir wohl auch mal wieder einen neuen Anzug gönnen, wenn ich dich so sehe. Nur meine Haarpracht wird auch mit neuem Anzug definitiv nicht mithalten können 😀

    Gefällt 1 Person

    1. Pst, nicht weiter sagen. Kann mir keinen Frisör leisten…. 😋

      Gefällt mir

Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: