search instagram arrow-down

Kategorien

Archiv

Am Samstag, den 18. Juni, fand das Brisbane Southside Masters Meet in Sleeman statt. Fast genau for einem Jahr startete ich meine zweite Schwimmkarriere. Ich wollte schon weiter sein, aber im Grunde kann ich auf die erzielten Leistungen stolz sein. Vor einem Jahr schwam ich für 100 m Freestyle 1:08.09 SC, in Cairns, bei den State Championships war es nur 1:04.33, also 3,76 Sekunden schneller, was nur 0,52 Sekunden über meine LTPB liegt. Leider habe ich die Erkältung, die ich mir vor zwei Wochen eingehandelt habe, noch nicht ganz überwunden. Konnte deshalb auch in den letzten zwei Wochen noch so tranieren wie ich wollte und auch machte sich diese im Wettkampf bemerkbar. Die nächste Woche setzte ich komplet aus. Aber zurück zum Wettkampf, als erstes stand die 100 m Brust auf dem Program. Diese bin ich bisher noch nie in einem LC Wettkampf geschwommen, also gleich eine PB. Mit 1:28.60 keine schlechte Zeit. Leider waren die 100 m Rücken gleich nach den 100 m Brust und mit einer Pause von 14 Minuten war nicht viel zu erwarten. Ich schwam diese dann auch nur durch, die Zeit spare ich mir.

Besser sah es aber in den 50 m Brust aus, neue PB mit 39.71. Dann hatte ich eine etwas längere Pause. Ich durfte dann sogar mit Thomas starten, ich auf Bahn 1 und er auf Bahn 2. Bis zur 50 m Marke hielt ich mit, aber dafür gingen mir die Kräfte auf den zweiten aus. Auch bei der Wende war ich zu nahe dran, was mir Zeit kostete. Am Ende war es eine 1:07.24, womit ich doch recht stolz sein kann, wenn man bedenkt ich startete mit 1:27.50 im November 2020.

100 m Freestyle Progress

Leider war dann bei meinem letzten Wettkampf 50 m Freestyle nur eine 30.33 drin, aber wenn ich die Zeitenunterschied von meiner besten 50 m SC and LC vor 20 Jahren berechne, ist der Abstand fast der gleiche. Ich sage ohne Erkältung wäre ich bestimmt unter die 30 Sekunden gekommen. Auf zum nächsten Wettkampf, viel zu tun. Schritt bei Schritt komme ich meinem Ziel näher. Mal sehen, wie es in einem Jahr aussieht.

100 m Freestyle – rechts

This entry was posted in 2022.
Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..