search instagram arrow-down

Aktuelle Beiträge

Archiv

Kategorien

Same procedure as last year? Same procedure as every year. Nein, nicht bei uns. Dieses Jahr haben wir es mal geschafft was anderes zu machen. Anja ist schon seit dem 20. Dezember zu Hause, ich arbeitete bis zum 24. Durch. In der Firmen ziehen wir in ein neues Büro um, gleich eine Etage drunter. Deshalb kickte uns die IT kurz nach Mittag raus. Viel war dann nicht mehr los, und auch ich machte mit auf dem Weg nach Hause, da war es halb 2. Zu Hause angekommen, mixte ich gleich unseren Weihnachts Cocktail. Dieses Jahr gibt es den Satan’s Whisker.

30 ml Gin

30 ml Trockenen Vermouth

30 ml Süßen Vermouth

15 ml Orangen Brandy

30 ml Orangen Saft

2 Spritzer Orangen Bitter

Haut rein. Für den Trink haben wir uns sogar neue Gläßer gekauft. Stiel muss sein, oder?

Ausgestattete mit dem Cocktail, ein Bier zum Durst machte ich mich daran das Abendessen vorzubereiten. Es sollte Nudelsalat, die Nudeln hatte ich schon am Morgen gekocht, mit firschen Lachs vom Holzkohlegrill geben. Nach den Vorbereitungen und dem Verzehr des Cocktails und des Bieres setzte ich mich auf die Couch, schaltete den Fernseher ein und dößte so vor mich hin für ne Stunde. Schon war es um 17 Uhr uns Zeit den Holzkohlegrill anzuwerfen. Noch befeuert vom Satan’s Whiskers ging das recht schnell. Den Lachs und Halumi über Feuer gezogen, noch ein Bier zum Ablöschen, Grillgut und Jörg, fertig war unser Heilig Abendmahl. Dieses verzehrten wir mit Freude, gleich vorne weg, wieder zu viel gegessen.

Der Weihnachtsmann war bei uns schon vor dem Abend, obwohl wir uns in der Familie schon lange keine Geschenke mehr machen, was dem Stresslevel zu Gute kommt. Er bescherte uns das Schlafsofa Notturno von Natuzzi. Nun warten wir nur noch auf die Gäste fürs selbe.

Zum Wetter muss ich trotzdem noch was sagen, es waren an die 30 Grad und über 80% Luftfeutigkeit. Auch um 22 Uhr waren es noch 24 Grad draußen und 26 Grad drinnen. Mal ein etwas anderer Heilig Abend und nicht das Spiegelbild von den Jahren zuvor.

This entry was posted in 2021.
Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: