search instagram arrow-down
Follow ROCK'N AUSTRALIA on WordPress.com

Aktuelle Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Wenn jemand Urlaub hat und dann nichts macht, oder so ähnlich. Ganz war es dann auch nicht, die Urlauberin war mit anderen Dingen über die Woche beschäftigt. Aber kommen wir zum Wochenende, das war wirklich mal wieder fantastisch. Die Woche über haben wir angefangen die letzte Staffel von Game of Thrones anzusehen. Nachdem ich es nach 6 Monaten geschafft habe den Sound vom Fernsehen beim Verwenden von Apps, wie YouTube, zum Linn zu bekommen, stand nichts mehr im Wege die Staffel bei YouTube zu kaufen und anzusehen. Wir wollten nicht bis zum Oktober warten, wenn die DVD rauskommt. Genau am Wochenende hatten wir die drei letzten Episoden. Aber was war sonst so am Wochenende los? Samstag stand mal wieder im Zeichen des Suasana Warenauffüllung. Der Unterschied war nur, wir verkauften in der letzten Woche so viel, wie im ganzen Monat davor. Deshalb musste ich auch zweimal zum Lagerhaus. Anja fragte mich Karton vom Aviary abzuholen. Das war eine gute Gelegenheit einen Carton Bier zu kaufen und gleich bei Gavin einzukehren. Der wartete auf einen Freund, welcher aber auf sich warten ließ. Mehr Zeit um ein paar Biere genießen zu können. Weil die Warterei hungrig machte, sein Kumpel nicht auftauchte und es schon um 15 Uhr war, fuhren wir einen Kilometer zum Village, wo wir uns ein weiteres Bier zu einer Pizza gönnten. Mit dabei waren seine zwei Damen, Belin und Lilly. Irgendwann musste ich dann aber doch nach Hause, schaute aber erst noch beim Laden vorbei, die Pappe abzuliefern. Erst gegen 18 Uhr und bei Einbruch der Dunkelheit war ich wieder zu Hause. Das Haus hatte ich kurz vor 9 Uhr verlassen. Meine erste Aufgabe war das Feuer im Ofen in Schwung zu bekommen, es wurde richtig kalt. Anja kam ungefähr 30 Minuten nach mir. Wegen der super Woche im Laden öffnete ich eine Flasche Rotwein, einen Grund für Wein gibt es immer, und kochte uns was Leckeres. Wir schauten eine weitere Episode von Game of Thrones, die letzte Folge von Orville und eine Folge Handmaids Tale, bevor wir ins Bett gingen.

 

Sonntag schliefen wir richtig lange, ich meine richtig lange. War erst kurz vor 10 Uhr bevor wir am Frühstückstisch saßen. Gestärkt vom Frühstück buchte ich uns einen Hinflug, Hotel, Rundreise, Rückflug und nochmal ein Hotel für unseren Trip zum Mittelpunkt von Australien im August. Wurde endlich mal Zeit. Das alles dauerte seine Zeit. Der Urlauber wollte an seinem letzten Tag Urlaub noch was unternehmen, darum schlug ich vor nach Harbour Town zu fahren. Das machten wir dann auch. Ich muss erwähnen, es war richtig kalt. Wir waren auch erst gegen 16 Uhr in Harbour Town, denn wir hatten vor dort zum Abendbrot zu essen. Wir schlenderten durch die Läden, nur in Kaufstimmung waren wir nicht, oder wir fanden einfach nichts. Zum Essen blieben wir bei Zeus, ein griechisches Restaurant hängen. Harbour Town hat einen komplett neuen Restaurantbereich mit total vielen Restaurants. Dafür haben sie sogar Parkplätze geopfert. Es sieht aber jetzt richtig super aus. Es wurde um 17 Uhr richtig kalt, nicht nur die Temperatur, sondern auch der Wind tat sein Übriges. Darum musste der Ofen nochmals angezündet werden, auch um die richtige Atmosphäre für die letzten zwei Episoden von Game of Thrones zu schauen. Was für ein super Wochenende. Ach, bevor ich es vergesse, es war genügen Zeit am Sonntag Wein Online einkaufe zu können. Mal kein Shiraz, ich werde berichten.

 

This entry was posted in 2019.
Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: