search instagram arrow-down
Follow ROCK'N AUSTRALIA on WordPress.com

Aktuelle Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Die Bilder sind 2008 im Paul Feeney GroupHeadquarter aufgenommen worden. Topfotorgraf Greg Smith, aka iKapture, kam mit einem gemalten Bild in die Firma. Das Bild sah genau so aus wie am Ende die Bilder. Er hatte also schon das Bild fertig, in seinem Kopf, musste es nur noch in natura umsetzten. Was waren das noch für Zeiten, was wir alles gemacht haben. Von der MV Agusta gab es nur 100 Stück, 1 für Claudio Castiglioni und 99 für den Rest der Welt. Das stand jedenfalls in Pressemitteilung. Die F4 ist für mich das schönste Motorrad jemals designed und gebaut. Der Designer ist Massimo Tamburini, welche auch für die Ducati 916 verantwortlich war. Aber zurück zur MV Agusta F4CC. Ich war mir nicht mehr sicher für was diese in Australien über den Ladentisch ging, aber eine Internetrecherche brachte die Summe von 185,000.00 AUD zu Tage. Der Preis in Euro war 100,000.00.

The F4 CC is named after the President of MV Agusta, Italy, Claudio Castiglioni and boasts an exclusive retail price of $185,000 (AUD).

The F4 CC features an up-spec engine to 1078cc, 200hp, rated to 315km/h and an abundance of technical upgrades. There is a select build number of 100 units only worldwide. 1 for Claudio Castiglioni, 99 for the world.

The F4 CC also comes with a luxurious F4 CC Trussadi leather jacket and Girard-Perregaux watch which is individually numbered as the motorcycles production number

Australian MV Agusta importer, the Paul Feeney Group secured one last production F4 CC machine and the bike will be available for sale this weekend at the Sydney Motorcycle Show.

In true Motorcycle Art form, MV Agusta is recognised as the world’s most premium motorcycle brand which stems back to the glory days (1950’s/60’s/70’s) with the marque winning 18 premier class riders Championships.

Und wenn ich mich richtig erinnere, haben wir mindestens 4 verkauft, könnten aber auch 6 gewesen sein. Kein schlechter Umsatz in dem Jahr für den Chef.

Die Bilder hatte ich schon lange gesucht. Greg hat sie leider auch nicht mehr, weil seine Festplatte auf welche sie gespeichert waren, abgeraucht ist. Nun habe ich sie auf meinen Rechner gefunden.

 

Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: