search instagram arrow-down
Follow ROCK'N AUSTRALIA on WordPress.com

Aktuelle Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

In einem von den letzten Blogs hatte ich geschrieben, dass meine fast 21 Jahre alte Kaffeemaschine nicht mehr ging. Nun kann ich voller Freude von der Heilung derselben berichten. Der Schweizer hat sie wieder flott gemacht. Sie verrichtet seit Freitag vor einer Woche wieder ihren Dienst. Was gibt es besseres als frischen Kaffee, viel denke ich, aber ein guter frischer Kaffee am Morgen ist auch nicht zu verachten.

In der Liga der alten Geräte reiht sich meine Technics HD51 Minianlage nahtlos ein. Diese hatte ich mir im Dezember 1998 als Weihnachtsgeschenk gekauft. Meine Eltern fanden das nicht sehr toll, ich hätte doch noch meine RFT 3000 und warum bräuchte man da eine neue? Na, erstens wollte ich eine neue Anlage und zweitens war die Wende schon acht Jahre alt und die RFT hatte 15 Jahre auf dem Buckel und nur einen transportablen CD Spieler angeschlossen. Es war wirklich Zeit. Die 950 DM [475 Euro] sind gut angelegt worden, wenn man bedenkt, dass ich die Anlage noch immer habe. Nicht ganz, denn 2014 hatte der CD Spieler seinen Geist aufgegeben, der Laser im Besonderen, und nachdem ich seit fast 7 Jahren mal wieder eine Kassette anhörte, ging das Kassettenteil ebenfalls zum Elektronikschrott. Wirklich, hatte man sich den Klang damals wirklich angetan? Auch wenn die Kassette an Qualität verloren hat, in den gut 7 Jahren, soviel Qualität kann man gar nicht verlieren um so einen schlechten Klang zu produzieren. Aber zurück zur Vergangenheit. Heute holte ich die Anlage aus dem Warenlager, die Boxen waren schon bei uns, und baute sie auf. Funktioniert noch alles super, der Klang kann sich auc sehen, besser hören lassen. Für so eine kleine Anlage, nicht schlecht. Die Reviews im Internet sprechen die gleiche Sprache. Pink Floyd mit Time kam jedenfalls Klasse rüber, obwohl sie nicht an unsere Linn Anlage rankommt. Zum Vergleich hörte ich mir dort ebenfalls Pink Flyod mit Time an. Das sollte man aber auch erwarten bei dem Preisunterschied zu einer HiFi Anlage wie Linn. Nun können sich zukünftige Gäste über den Klang der Technics freuen. Sie wurde nämlich dort aufgebaut. Auf die nächsten 20 Jahre.

Noch ein kleine Geschichte zum Abschluss. Am Donnerstag war ich bei einem weiteren GABA Event. Für die, welche es noch nicht wissen, die Gaba steht für German Australian Business Association, ein Verein der sich um die Deutsch Australien Geschäftsbeziehungen kümmert. Aber wie alles im Leben ist viel Schein ohne Sein, auch hier. Der Abend war zusammen mit der Gawba, ich spare mir was das ist, angesetzt, beim Wolfgang, der King of Cakes. Der Abend war nicht schlecht, man lernt immer wieder interessante Leute kennen. Das Freibier und die Bretzeln taten ihr übriges für einen Abend der ganz ok war. Bin mal gespannt auf das Event im Juni.

 

 

Cover Photo by Ingo Schulz on Unsplash

This entry was posted in 2019.
Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: