search instagram arrow-down
Follow ROCK'N AUSTRALIA on WordPress.com

Aktuelle Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Auch schon lange her, Ostern 2019. Jedenfalls als ich den Eintrag schrieb. Deshalb weiß ich auch gar nicht mehr so richtig was wir gemacht haben. Die meiste Zeit haben wir mit Nichtstun verbracht. Karfreitag auf jeden Fall, wahrscheinlich habe ich wieder gelesen. Wegen dem Ruhetag haben wir auch uns nicht getraut im Garten zu arbeiten oder den Rasenmäher anzuwerfen.

Samstag sind wir dann Früh zu einem Kostümverleih gefahren. Wie konnte es aber sein, dieser hatte zu. Nichts mit einem Kostüm. Vom geschlossenen Verleih sind wir zum Aldi um ein paar Sachen einzukaufen. Wir fanden dann noch einen weiteren Kostümverleih, aber da dort auch keiner ans Telefon ging, sind wir erst gar nicht hingefahren um uns die Enttäuschung zu ersparen.

Sonntag war dann aber was los, wir waren auf dem 21. Geburtstag von Stacey eingeladen. Die Feier war wieder dort, wo schon Leanne ihren Geburtstag gefeiert hatte. Irgendwo in der Nähe von Ipswich. Ach, jetzt mir es wieder eingefallen, der Suburb heißt North Maclean. Die Feier ging um 16 Uhr los und war eine Kostümparty. Deshalb waren wir auch auf der Suche nach einem Kostümverleiher. Leider waren die alle geschlossen, weshalb wir auf unsere normalen Klamotten zurückgreifen mussten. Anja ging schwarzer Zombie und ich als Bayer in Lederhosen und Hemd. Wie gut, dass ich auf dem Oktoberfest war und mich dafür einkleiden musste. Auf der Party waren auch alle in Kostümen. Die Party war nicht schlecht, aber irgendwie habe ich besser 18 Jahre Partys in meinen Erinnerungen. Entweder haben wir früher härter gefeiert oder die Jugend von heute ist einfach nur soft. Egal, Mann oder Frau macht das Beste draus. Wir blieben dann nur bis 22 Uhr, so wie wir gehört haben ging es noch bis um 2 Uhr Früh. Vielleicht dann doch eine harte Party.

Montag gingen wir wieder ganz ruhig an. Kann mich auch nicht erinnern was wir so getrieben haben. Aber an den Serviettenkloß kann ich mich erinnern. Diesen gab es nämlich am Ostermontag. Der letzte liegt auch schon ewig zurück und mir war es einfach mal wieder danach. Leider muss ich mich noch auf den neuen Herd in unserer neuen Bleibe einstimmen. Es klappte noch nicht alles perfekt, aber an den Kleinigkeiten kann man arbeiten. Auch fehlte ein Salat zum Kloß. Der nächste Serviettenkloß ist schon geplant, dafür laden wir uns die Schweizer ein. Ich will doch einen perfekten abliefern und auch die Rouladen können verbesserte werden. Zur Feier des Tages öffneten wir eine 2007 Shiraz von Kangarilla Road Wines, natürlich wurde dieser dekantiert.

Noch ein Wort zum Osterhasen, diesen haben wir nicht gesehen und er schaute auch nicht bei uns vorbei. Keine Eier, keine Geschenke, nichts. So ist das halt bei uns. Wenigstens schafften wir es am späten Karfreitag unsere Osterdekoration auszubringen. Solche Schlumper sind wir geworden. Keine Zucht und Ordnung.

This entry was posted in 2019.

One comment on “Ostern 2019 – Wiederholung von 2018

Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: