search instagram arrow-down
Follow ROCK'N AUSTRALIA on WordPress.com

Aktuelle Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Was für ein Wochenende. Samstag musste ich im Lager wieder ran. Das dauerte bis kurz nach 15 Uhr. In den Pool zu gehen war da nicht mehr dran zu denken. Deshalb fuhr ich von Nerang gleich nach Hause. Dort öffnete ich mir auch gleich ein Bier. Verdammt war es wieder warm bei uns. Guter Einstieg für unsere Neuanschaffung, eine Wetterstation. Nicht irgendeine, sondern eine IoT, also eine Internet of Things Wetterstation. Das bedeutet, die Wetterstation ist via WiFi ans Internet angeschlossen und übermittelt alle 5 Minuten die gemessenen Daten zu einem Server. Auf die hochgeladenen Daten kann man dann weltweit mit einem App oder mit Hilfe einer Website zugreifen. In den Einstellungen kann man festlegen, ob man seine Daten anderen Mitgliedern, die ebenfalls diese Wetterstation besitzen, zugänglich machen will oder nicht. Sozusagen kann man dann überall das Wetter checken. Die Wetterstation umfasst eine Indoor Station, welche die Temperatur, Luftfeuchtigkeit, CO2, Atmosphärische Druck und dB misst, und eine Outdoor, welche Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Ozon misst. Insgesamt eine wirklich umfangreiche Messung. Wenn man will kann man noch eine Regenmessung und Windanlage dazukaufen. Mal sehen, bevor wir das machen, werden wir eher die Security Kamera uns holen. Diese ermöglicht die Überwachung des Hauses, ebenfalls vom App.

2019-04-07-01

Wir waren aber beim Bier. Schmeckt herrlich unter der Dusche. Ich musste mich nämlich fertig machen, Roland und Ursula hatten uns zum Diner eingeladen. Ich Übertet so gegen 16:45 Uhr dort hin, wo ich gegen 17:30 aufschlug. Nur halt eine Woche zu früh. Roland hatte zum 13. April eingeladen, nicht zum 7. April. Den ersten hatten wir schon durch, konnte ich also mein Auftauchen nicht als Aprilscherz deklarieren. Ok, was macht man nun. Am Ende hatten die beiden die Dinereinladung dann doch eine Woche vorgeholt und improvisierten. Raclette war geplant gewesen, so wurde es halt Fundue. Keine Ahnung, wann ich mein letztes hatte. Wahrscheinlich schon Jahrzehnte her. Mit Moonshine wurde der Abend begossen, er endete auch erst gegen Mitternacht und mit der langen Fahrt nach Hause erst gegen 0:45 Uhr für uns im Bett.

Die Nacht dauerte leider nur bis 7:15, der nächste Höhepunkt stand bevor. Belin, Gavins Frau, feierte ihren 35. Geburtstag im Hub Cafe in Canungra, und das schon um 8 Uhr. Wir sind leider nicht die Frühaufsteher, schafften es aber doch vor dem Geburtstagskind dort zu sein. Das Essen war nicht schlecht, was man vom Kaffee nicht behaupten konnte. Wir hielten es bis 10 Uhr aus. Auf der 50 km langen Fahrt nach Hause schauten wir mal in der Vievers Road vorbei. Vor einem Jahr sahen wir da ein cooles Haus, und wollten nochmal einen Blick drauf werfen.

Zu Hause angekommen, muss so gegen 11:30 gewesen sein, holte uns die Müdigkeit ein und die Versuchung ins Bett zu griechen war einfach zu groß. Trotz recht hohen Temperaturen und Sonnenschein schliefen wir bis 13:30 Uhr. Aber dann hauten wir richtig rein, oder eher nicht. Ich bastelte an meine Kreisausscheid Website rum [jomaho.de/ffwoberlind/]. Meine Skripte habe ich um 2000 geschrieben, ein bisschen zu alt für das neue php, warum diese nicht mehr funktionierten. Leider sind immernoch nicht alle Seiten nicht 100% funktionstüchtig. Und weil wir schon mal dabei waren, erstellte ich eine Bat Microchip Search Website für Anja [jomaho.de/microchip/]

Zu mehr waren wir nicht in der Lage. Das war das Wochenende.

Photo by angela pham on Unsplash

This entry was posted in 2019.
Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: