search instagram arrow-down
Follow ROCK'N AUSTRALIA on WordPress.com

Aktuelle Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Das wurde am Samstag, den 3. November, nachgeholt. Wir wollten am Sonntag nach unserer Geburtstagsfeier schon dort essen. Leider ist der Koch dort nicht dumm und hat am Sonntag nicht auf. Bei den Sonntagszuschlägen kann man das ihm nicht verdenken. Nächster Anlauf war zu unserem eigentlichen Hochzeitstag. Nur da war Anja krank. Auch wieder nichts. Irgendwie ist es dann der Samstag geworden, einfach so, ohne Grund. Ich buchte uns den Chef Table um 18:30 Uhr. Da waren sie aber schon ausgebucht, weshalb es 19:30 Uhr wurde. Das Restaurant ist nicht gerade groß, nur 28 Sitze. Der Chef’s Table ist eigentlich die Bar und man sitzt genau vor der Küche. Der Chef reicht einem dann das Essen gleich vom Herd auf dem Platz, nicht schlecht. Er erklärte dann auch, was man als Essen vorgesetzt bekam. Ich muss noch erwähnen, bei dem Restaurant handelte es sich um ein libanesisches Restaurant. Es gab Libanesisches Essen. Wir entschieden uns für das 5 Gänge Menü des Chef’s. Leider waren es 5 volle Gänge und nicht wie üblich um gekürzte Gänge, wie bei Mehrgängigen Menü’s üblich. Nach dem Steak war ich voll. Den Nachtisch mussten wir uns einpacken lassen und auch auf den Libanesischen Kaffee mussten wir verzichten. Es ging gar nichts mehr.

Chef’s Selection

Our popular Chef’s Selection is designed to give you a complete journey of Lebanese cuisine. You do not have to worry about making the right choices on the menu, simply sit back, relax and enjoy your ride with us.

ZEITOUN

Warm olives & smokes almonds

LABNEH

Lebanese yoghurt-based cream cheese

KHOUBIZ

Lebanese mountain bread baked daily in our kitchen (2 pieces)

$6

HOUMMUS

Tahineh (sesame seed paste) mixed with cooked chickpeas, lemon & garlic

FALAFEL

Four pieces of our signature vegan dish, served with Tarator

JWENEH

Three pieces of char-grilled wingettes, served with Hummus

KASHKAWAN

Three pieces of pan fried sheep’s milk cheese, served with Tarago olive jam and Ban’jan

M’JADARA

Egyptian-style risoto, made with brown lentils & arborio rice, crispy skin onions & beetroot pickles

BAN’JAN

Slow cooked eggplant & tomato ragout, served chilled

BIFTECK

220g premium grass-fed yearling eye fillet with crispy fries

BAKLAWA

Our signature pastry dessert (2 pieces)

 

Dem aufmerksamen Leser wird aufgefallen sein, dass mehr als nur 5 Gänge aufgelistet sind. Das ist dem Vegetarier geschuldet, weil da bekamen wir mehr vegetarische Sachen serviert.

Falls jemand mal was anderes Essen möchte, als die regulären Dishe, dann empfehle ich das Rabbath in Burleigh Heads.

Am Dienstag hat mir Patrick, der Chef sogar eine SMS geschickt:

P: Hello Joerg. Just wanted to say a warm thank you for dining with us on Saturday night. It was wonderful to have you both here! Hopefully you recovered lol? Safe travels back! Warmest regards, Patrick Rabbath

Me: Hello Patrick, thank you very much for having us. It was a great experience. We are living on the Goldy. you will see us again. For sure. Kind regards, Joerg.

P: I’m so sorry! My mistake ! Thought you were based in Singapore! That’s awesome you live here 🙂

Me: All good. never said where we live. Thanks again for an excellent experience.

P: A pleasure 🙂

 

 

This entry was posted in 2018.
Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: