search instagram arrow-down
Follow ROCK'N AUSTRALIA on WordPress.com

Aktuelle Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Langsam, aber sicher nähern wir uns einer 4 vorm Zähler. Aber noch ist es nicht so weit. Ich bekam dieses Jahr sogar einen Kuchen mit Kerzen. Wie schön. Wie immer nutzten wir den Anlass Abends Essen zu gehen. Eigentlich wollten wir in Brisbane Essen gehen. Aber mein Business Partner hatte andere Ideen und ließ unseren Container genau heute anliefern. War zwar nur ein 20ft Container, was aber nicht bedeutete, dass man beim Entladen nicht in Schweiß ausbrach. Deshalb begruben wir die Idee und ich buchte uns ins Fire Place. Nach 18 Uhr erhielt ich von Anja einen Anruf. Der Subaru wollte nicht anspringen. Das hatten wir schon die Wochen davor, weshalb er eine neue Batterie und sogar einen neuen Anlasser bekam. Unser Essentermin sah nicht gut aus. Wir entschlossen,  ich fahre nach Brisbane, um einen Jumpstart mit dem zweiten Auto zu unternehmen. Mit der Jumpstarter Batterie hatte es nicht funktioniert. Ich war schon bis Ormeau gekommen als Anja mich wieder anrief, der Subaru läuft. So schafften wir es sogar noch 5 Minuten vor acht ins Restaurant. Dort wollte man uns in die vorderste Ecke setzen und nicht nahe am Feuer. Meine Bitte etwas näher am Feuer zu sitzen wurde dann Folge geleistet. Das Essen war wie immer vorzüglich, aber wie schon bei vorherigen Besuchen festgestellt, der Service ließ zu wünschen übrig. Keine „Attention to Detail“. Wahrscheinlich werden wir lange Zeit nicht mehr in dieses Restaurant gehen. Was aber nicht heißen soll, dass es nicht ein sehr schöner Abend war.

Main

Summer Vegetables – Smoked hummus, saltbush, pomegrante, pistachio – Anja

200gm Grassland Eye Fillet MB2+ – spice beetroot & orange chutney, sauce bordelaise & rosemary scented kipfler potatoes – Jörg

Dessert

Black Seasame Panna Cotta – Apple cream and sesame tuile – Anja

Orange Parfait – Honey & vanilla cream, dehydrated chocolate mousse, meringe crush

Wine

2015 St. Hallet ‚Garden of Eden‘ Barossa, South Australia

 

 

This entry was posted in 2017.
Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s