search instagram arrow-down
Follow ROCK'N AUSTRALIA on WordPress.com

Aktuelle Beiträge

Neueste Kommentare

Archiv

Kategorien

Meta

Einige Freunde wissen es, aber die meisten noch nicht. Deshalb habe ich mich heute entschlossen die Katze aus dem Sack zu lassen. Nach über 250 Bewerbungen seit Anfang des Jahres und nur 5 Vorstellungsgesprächen, bei denen sie sich immer für jemanden anderen entschieden, hatte ich die Nase voll. Da kam die Nachricht von Gavin am 30. Juli gerade recht. Er fragte mich, ob ich nicht mit ihm ein Möbelgeschäft unter Lizenz aufmachen wollte. Und seitdem sind wir am arbeiten. Arbeiten tue ich schon seit Juli, nämlich für Patrick. Dazu musste ich noch eine weitere Firma gründen, weil ich bei ihm arbeite auf Vertrag und nicht eingestellt bin. Patrick hat sich entschlossen, seine eigene Motorradimporteursfirma zu gründen. Er importiert YCF Mini & Pitbikes und Keeway Scooter & Motorräder. Im Aufbau bin ich ihm gerade behilflich. Und daneben arbeiten wir an unserem Möbelgeschäft. Einen Laden haben wir auch schon, mit 915 m2 an einer sehr belebten Straße. Leider können wir da erst am 1. Februar 2015 rein. Man kann halt nicht alles haben. Wir versuchen Anfang März aufzumachen. Müssen noch viel im Gebäude machen. Auf jeden Fall werden wir eine große Eröffnungsfeier haben.

Unsere Firma ist eine Pty Ltd, was einer GmbH in Deutschland entspricht. Diese hatte ich mit Greg im Februar gegründet, um ein Onlinegeschäft aufzubauen. Dieses ging aber nicht so richtig und ich brauchte die Firma für die neue Sache. Deshalb schmiss ich Greg raus und holte Gavin rein.

Meine derzeitige Arbeitswoche sieht so aus. Montag beim Franchisor, dem Möbelgeschäft, Dienstag bis Donnerstag bei Patrick, Freitag arbeite ich an meine Projektarbeit, welche ich am 26. Dezember abgeben muss, Samstag wieder beim Franchisor und der Sonntag ist frei. Das wird so die nächste Zeit weitergehen.

Für unser Geschäft waren wir vom 6. – 10. Oktober in Bali. Genauer gesagt in Denpasar. Dort kauften wir mit dem Franchisor ein. Wir kauften nicht nur unsere Möbel, sondern sogar unseren Fussboden für das Geschäft, weil der dort wesentlich günstiger war.

Ach, habe ja noch gar nicht erwähnt, was wir für Möbel verkaufen werden. Es handelt sich dabei um Recyceld Timber Furniture von Indonesien, Indien und China.

Unter http://www.suasana.com.au gibt es eine komplette Übersicht.

Ich war auch schon fleißig eine Facebook page und einen Instagramaccount erstellt. Schaut doch mal rein

www.facebook.com/suasanadesign

www.instagram.com/suasanadesign

Würden uns über neue Follower’s freuen und ihr werdet auf dem Laufenden gehalten.

Und für die Eröffnung, bucht schon mal Flüge.

This entry was posted in 2014.

One comment on “Lassen wir die Katze aus dem Sack

  1. Oppermann sagt:

    Endlich schaffe ich es mal wieder in deinen Blog rein zu schauen und mir die Möbel einmal näher anzusehen. Echt coole Sache! Ich drück euch ganz fest die Daumen, dass die Leute euch die Bude einrennen werden.

    …und das in beiden deiner Jobs! 😉

    Liken

Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.