search instagram arrow-down

Aktuelle Beiträge

Archiv

Kategorien

Mal ein paar Updates

Nachdem Anja den IELTS, einen Englischtest welchen man für das Visum machen muss, mit fliegenden Fahnen bestanden hat, wurde heute unser 457 Visum vom Department of Immigration and Border Control genehmigt. Sie waren sogar so gnädig es bis zum 31. Januar 2015 auszustellen. Das bedeutet bis zum 31. Januar 2015 werden wir in Australien bleiben. Was danach kommt, wissen wir nicht. Mein derzeitiger Score von Bewerbungen steht bei 84. Alles Jobs worauf ich passen würde. Bisher ist aber nur 1 Vorstellungsgespräch und 4 Anrufe rausgesprungen. 35 % der Firmen halten es noch nicht einmal für nötig einem Abzusagen. Aber wahrscheinlich will man bei denen sowieso nicht arbeiten, bei dem fehlenden Anstand. Dauert 5 Minuten alle E-Mails-Adressen von den Bewerbern in das BCC Feld von Outlook zu kopieren und abzusagen. Aber was soll’s. Wenigstens kann ich bis zum 31. Januar 2015 dann die 400. Bewerbung abgeben.

Eine gute Sache hat es aber arbeitslos in Australien an der Gold Coast zu sein, es scheint immer die Sonne. Aber trotzdem fällt es mir immer schwerer mich auf mein Studium zu konzentrieren, weil im Moment einfach kein größeres Ziel da ist. Aber Schwamm drüber.

Auf der positiven Seite, diese Woche erhielten wir eine Einladung zu einer Hochzeit. Jens, ein Studienfreund, und Diana heiraten am 31. Mai 2014 in Weimar. Da wir schon einmal eine Hochzeit von Freunden verpasst haben, ja ich meine euch Eva und Sebastian, und wir diesen Fehler nicht noch einmal machen wollen, überlegen wir nach Deutschland zu fliegen. Der Zeitpunkt ist zwar nicht der Beste, aber das ist er nie im Leben. Das Leben ist halt nicht schwarz oder weiß, sondern kommt in Grautönen. Und mitnehmen tut keiner was, aber Erinnerungen hat man sein ganzes Leben, welches ebenfalls schnell vorbei sein kann. Jetzt werde ich aber philosophisch.

Morgen habe ich wieder ein Examen, wobei das Ergebnis vom Letzten noch aussteht. Besser ich beende den Eintrag und hänge mich über die Bücher. Bis später!

This entry was posted in 2014.

2 comments on “Mal ein paar Updates

  1. Na das mit der Verlängerung ist doch was !
    Zum Thema Arbeit nur soviel –> Deine Zeit wird kommen 😉

    Die leicht poetische Abschweifung im letzten Absatz gefällt mir ebenso sehr gut … wie würde man bei Euch „zuhause“ in OZ sagen : you hit the nail on the bottom ? !

    Gefällt mir

    1. nerang sagt:

      Hi six white boomers 😉

      Ja, die Verlängerung ist nicht schlecht, aber das war voraus zusehen.

      Mit der Arbeit, keine Ahnung ob die noch kommt. Im Moment versteckt sie sich.

      Freut mich, dass dir die poetischen Abschweifungen gefallen haben. Diese können wir hoffentlich bald persönlich bei einer Flasche Wein diskutieren.

      Und das Sprichwort ist fast richtig. Hit the nail on the head!

      Bis bald! 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: