search instagram arrow-down

Aktuelle Beiträge

Archiv

Kategorien

Und das kam so. Im August letzten Jahres gewannen wir beim Fundraisingabend für das Currumbin Wildlife Hospital zwei Eintrittskarten für Movie World. Diese waren nur noch bis Ende März gültig und keine Abnehmer in Sicht. Deshalb rief ich am Montag Gavin an, um einen Tag im Movie World Themenpark zu vereinbaren. Heute war es soweit. Um 9:30 Uhr standen wir vor dem Tor und schritten durch. Leider mussten wir bis 10:00 Uhr warten, bis wir die erste Fahrattraktion in Angriff nehmen konnten. Aber dann kamen sie, einer nach der anderen. Hier die Reihenfolge: Wild West Falls Adventure Ride, Scooby-Doo Spooky Coaster, Superman Escape, Arkham Asylum Coaster, Batman Spaceshot, Justice League 3D Ride und zum Abschluss der Green Lantern. Der Superman Escape generiert 4.2 G und -1 G. Nicht schlecht, aber leider etwas zu kurz. Der beste Ride war der Arkham Asylum. Da hängen die Beine frei, der Ride hat 2 Loopings, 2 Korkenzieher und einen 360 Loop nahe am Boden.

Zum Glück war im Park nicht viel los, aber es dauerte dann doch bis 13:00 Uhr bis wir mit allen Coastern durch waren.

Wir fuhren dann zu mir und ich kochte uns ein leckeres Mittagessen, welches wir draußen auf der Veranda zu uns nahmen. Ein guter Tag, und keinen Cent ausgegeben.

Ich bin ja nicht so der Themenparkmensch und wundere mich deshalb, warum man seinen Urlaub an der Gold Coast damit verschwenden muss, den Park zu besuchen. Es gibt so viel bessere Sachen zu sehen.

This entry was posted in 2014.
Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: