search instagram arrow-down

Aktuelle Beiträge

Archiv

Kategorien

Durch die Hitzewelle am 4. Januar 2014 sind über 2500 Fledermäuse in Woodford gestorben. Ich war mit Gavin am 8. Januar nochmal dort, um weitere Jungtiere zu retten. Wir fanden nur acht. In Bildern, was wir dort vorfanden:

This entry was posted in 2014.

2 comments on “Das Disaster in Woodford

  1. chris sagt:

    Der Sommer muß extrem sein dies Jahr. 🙄
    Du meinst aber wohl Flughunde.
    Schreckliche Sache das. 😦

    Gefällt mir

    1. sunmentio sagt:

      Waren an die 60 Grad in der Sonne. Die richtige Bezeichnung ist Flying Fox, was in Deutschland als Flughund übersetzt ist. Trotzdem gehören Flying Foxes zu der Gattung der Fledermäuse, halt zu den macro und nicht den micro Fledermäusen. Landläufig werden sie auch nur Bats genannt, deshalb haben alle Organisationen das Wort Bat mit drin, wie wir Bats QLD. http://www.batsqld.org.au

      Gefällt mir

Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: