search instagram arrow-down
Follow ROCK'N AUSTRALIA on WordPress.com

Aktuelle Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Eigentlich wollte ich nicht zur Gold Coast 600, aber wenn man schon einmal Besuch hat, dann muss man wohl. Ich konnte ja die Gelegenheit nutzen, ein paar Bilder zu schießen. Und weil die Porsche recht gut anzusehen sind, waren Marius und ich schon um 9:45 Uhr in Southport, von Anja angeliefert. Nachdem wir uns Tickets gekauft hatten, konnten wir die Arena betreten. Ich kannte mich ja bestens aus und führte Marius herum. So verpassten wir die Aktion der Porsche nicht. Das war aber nur der Anfang eines Aktion geladenen Nachmittags. Die V8 Supercars sind wirklich immer für eine Show gut. Auch dieses Mal. Zur Erinnerung, die V8 Stammfahrer müssen sich einen internationalen Zweitfahrer holen. Deshalb waren Leute wie Nick Heidfeld, Will Power, Mika Salo auf der Strecke unterwegs. Mika holte sich dann auch den Sieg am Sonntag mit Stammfahrer Will Davidson. Das Team nutzte eine Safety Car Phase für einen Reifenwechsel und ließ dann Mika 65 der 102 Runden fahren, was am Ende einen Boxenstopp weniger bedeutete und somit den Sieg vor dem Seriensieger Jamie Whincamp. Aber seht einfach selbst was so auf und neben der Rennstrecke los war. Marius hatte auf jeden Fall seinen Spaß, das ist sicher.

This entry was posted in 2012.
Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s