search instagram arrow-down
Follow ROCK'N AUSTRALIA on WordPress.com

Aktuelle Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Mal wieder ein Motorsportereignis, was ich noch nicht erlebt hatte, Powerboats. Die Australische Meisterschaft fand gleich vor unserer Haustür statt, in Redcliffe, gleich über Brisbane.

Aber der Reihe nach. Nach nur 4 Stunden Schlaf wurde ich von der Couch geschmissen, der mir gebrachte Kaffee ermöglichte mir mein Auto nach Hause zu fahren. Dort schaffte ich es nur den Fledermäusen neue Getränke aufzuhängen, und eine weitere Stunde Schlaf zu ergattern, bis Chris mich abholte. Ich musste mein Auto aus dem Parkhaus im Brisbane holen, tauschte mit Anja, da wir nur einen Schlüssel für den Subaru haben. Von dort ging es 50 km nach Redcliffe, wo wir leider lange nach den besten Platz suchen mussten, um die zwei Rennen zu verfolgen. Keinerlei Ausschilderung machten es wirklich schwierig. Aber wir schafften es dann doch und konnten sogar den Start des ersten Rennens gegen 11:30 Uhr live verfolgen. Ein Rennen dauert 30 – 40 Minuten und weil das zweite Rennen erst um 13:00 Uhr war, konnten wir zum Hafen zurück und das Wechseln von Gängen und Schrauben beobachten. Schon interessant, die Technik von 2000 PS Boten zu sehen, welche 250 km/h übers Wasser ermöglichen. Das Ganze ist umso schwieriger, weil ein Mann steuert und der andere das Gas bedient. Man muss sich nur vorstellen, einer steuert das Auto und ein anderer gibt Gas.

Das zweite Rennen wurde nach 30 Minuten abgebrochen, da Delphine in den Kurs schwammen und die gehen vor.

Das gab mir genung Zeit zum Flughafen zu fahren und Anja abzuholen. Diese kam nämlich von Auckland zurück.

Den Rest des Tages passierte nicht mehr viel und das Wochenende ging zu Ende.

This entry was posted in 2012.
Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s