search instagram arrow-down
Follow ROCK'N AUSTRALIA on WordPress.com

Aktuelle Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Nach fast 6 Jahren waren wir mal wieder richtig im Urlaub. Zwar könnte man behaupten, dass wir im Dauerurlaub sind und dann doch immer Weihnachten nach Deutschland kommen und wir doch immer verschiedene Kurztrips machen, ja das stimmt schon, aber richtig Urlaub ist das dann doch nicht. Nun musste aber endlich mal ein richtiger Urlaub her, wie gesagt, der letzte war 2006.

Deshalb hatten wir eine Woche freigenommen und uns eine Woche auf einer Insel in den Whitsundays eingebucht. Montag ging es gemütlich um 11 Uhr los. Man hat ja Urlaub und will nicht so früh raus. Mit dem Flugzeug ging es von Brisbane nach Hamilton Island. Der Flughafen auf Hamilton Island hat nur eine kurze Landebahn und diese ist an beiden Seiten von Wasser umgeben. Auch sonst ist der Flughafen nicht gerade groß, muss er ja auch nicht. Mit der Landung waren wir schon auf der ersten Insel, mussten aber von dort noch auf unsere Insel kommen. Am Hafen, welcher günstiger Weise gleich neben dem Flughafen liegt, wartete schon unser Boot. Zur Begrüßung gab es einen Sekt, oder auch andere Getränke, wenn man keinen Sekt mochte, und eine Kleinigkeit zu Essen. Der Kapitän wartete noch auf eine weitere Maschine was uns die Möglichkeit bot, startende und landete Flugzeuge von Boot aus zu fotografieren.

Die Überfahrt dauerte eine Stunde und wurde mit Walsichtungen verkürzt. Auf Hayman Island, so hieß unsere Insel und auch das Hotel, angekommen, wurden wir von zwei Abgesandten empfangen und per Golfcarbus, darauf komme ich später zurück, zum Eingang gefahren. Dort wurde man ebenfalls von einer weiteren Dame bis zum Hotelzimmer, in unseren Fall war das ein Retreat Appratment, gebracht. Dieses hatte einige Annehmlichkeiten zu bieten, welche ich hier nicht alle aufzählen möchte, sondern nur die Außendusche im eigenen Garten erwähnen möchte. Keine 20 Minuten später wurde uns unser Koffer gebracht. Daraufhin erkundeten wir die Anlage, denn bis zum Abendessen im La Trattoria war noch etwas Zeit. Mit dem Essen im erwähnten Restaurant ging unser erster Urlaubstag zu Ende.

 

 

This entry was posted in 2012.

3 comments on “Urlaub auf Hayman Island – Whitsunday

  1. Oppermann sagt:

    Also ich würde mich bei all dem Luxus aber schon etwas ärgern oder genervt fühlen, wenn ich eine „Dusche mit Mann“ im Garten stehen hätte – aber das sieht Anja vielleicht anders 😉

    Gefällt mir

    1. nerang sagt:

      Na, du hättest ja eine Frau in der Dusche, ist doch klar. Die Butler werden einem da gestellt.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s