search instagram arrow-down
Follow ROCK'N AUSTRALIA on WordPress.com

Aktuelle Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Gleich nachdem ich nach meinem Arbeitsschluss am Freitag auf die M1 aufgefahren war, erwartete mich ein Stau. Die nächsten 11 km ging es nur im Schritttempo oder mit maximal 20 km/h vorwärts. Und der Grund für den Stau? Die Herren von der Polizei mussten ja unbedingt einen Blitzervan aufstellen, am Freitag beim größten Verkehr, wo man sowieso nicht schnell fahren kann, weil die Verkehrsdichte einfach zu hoch ist. Da die Herren Bullen kein Hochschulabschluss haben und wahrscheinlich auch keine Mathematik und Physik können, verursachten sie einen 11 km langen Stau, der wahrscheinlich als ich bei ihnen ankam, sich zu einem 30 – 40 km langen Ungetüm angestaut haben dürfte. Einnahmen hatten sie auch keine, weil wie gesagt alle mit 20 km/h am Blitzer vorbeifuhren und danach auf die deutsche Richtgeschwindigkeit beschleunigten. Meine Reisezeit verdoppelte sich durch die Herren von der Polizei von normal 22 Minuten auf 45. Vielen Dank!

111

This entry was posted in 2012.
Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s