search instagram arrow-down
Follow ROCK'N AUSTRALIA on WordPress.com

Aktuelle Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Es war mal wieder eine Messe angesagt. Wie man schon aus der Überschrift erfahren kann, fand diese in Sydney statt. Melbourne und Sydney wechseln sich alle zwei Jahre ab. Die letzten Jahre waren wir ja in Homebush, aber für 2011 zog die Messe zu ihren ursprünglichen Ort Darling Harbour um, was mitten in der CBD liegt. Leider bekomme ich nicht mehr alle Fakten zusammen und schreibe daher im Telegrammstil.

Dienstag, 22. November

Fahrt mit dem Van nach Sydney. Losgefahren 12:20 Uhr, angekommen 21:30 Uhr. Gleich mal im Casino vorbeigeschaut

Mittwoch, 23. November

Angefangen den Messestand aufzubauen, von 9 – 21 Uhr. Abendessen in der Hurican Bar, bestes Steak ever.

Donnertag, 24. November

Messestand fertig aufgebaut und geputzt. Motorräder platziert. Fertig gegen 20 Uhr. Essen in Darling Harbour. Vermerk: zu viel zu Trinken.

Freitag, 25. November

Messebeginn um 9 Uhr mit Presserundgang. Offizieller Start 10 Uhr. Bis 14:30 Uhr flat out, Massen und noch mehr Massen. Mit Patrick zurück zu unserem Apartment gegen 17:00 Uhr. Umziehen für die ADB Awards im Bavarian Cafe. Toller Abend mit Wein, Jägermeister und vielen Gesprächen. Party um 24 Uhr verlassen und bei Regen die 750 m zum Apartment gelaufen. Sack nass.

Samstag, 26. November

Messealltag von 9 – 18 Uhr. Ein paar Getränke im Apartment und dann Essen in Darling Harbour mit anschließendem Barbesuch. Nach Rausschmiss ging es zur Disco Waterfront, 50 m weiter. Verlassen dieser gegen 01:30 Uhr. Vermerk, zu viel Alkohol.

Sonntag, 27. November

Messebetreuung von 9 – 17 Uhr. Kraftakt Abbau des Standes bis 22:15 Uhr. Essen in Darling Harbour, selbe Restaurant wo ich zur Konferenz Frühstück hatte. Gegen 0:00 Uhr ins Bett.

Montag, 28. November

Früher Start wegen Rückflugs, da drei Container auf mich warten.

Das war die Messe Sydney 2011. Was gibt es noch zu sagen, außer dass man zu wenig zum Schlafen gekommen ist? Es war die beste Messe für Husqvarna seit ich für die Marke arbeite. Keine dummen Fragen, Marke ist etabliert und genießt Vertrauen und Respekt.

This entry was posted in 2011.
Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s