search instagram arrow-down
Follow ROCK'N AUSTRALIA on WordPress.com

Aktuelle Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Business Trip nach Adelaide

Dienstag und Mittwoch wurde ich auf Dienstreise nach Adelaide geschickt. Normal ist ja Patrick und Mark dafür zuständig, aber Patrick hatte erst Urlaub und Mark ist nächste Woche in Urlaub, hatten also beide keine Zeit, weswegen ich den Trip antrat. Grund der Reise, wir hatten einen neuen Händler und dieser musste eingeführt werden. Leider ging die Reise schon recht früh los. Der Flug von Brisbane nach Adelaide ging von Brisbane um 6:20 Uhr, weswegen wir schon um 4:30 Uhr aufstehen mussten. Ich sage wir, da Anja mich zum Flughafen fuhr.

In Adelaide angekommen durfte ich die Zeit eine halbe Stunde zurückstellen. Nachdem ich meinen Mietwagen, einen Hyndai i45, in Empfang genommen hatte, ging es zum Händler. Dort verbrachte ich die Zeit bis um 15:00 Uhr. Von dort ging es weiter zu unserem schon vorhandenen Händler. Gegen 17:30 Uhr war ich im Hotel und ein langer Arbeitstag ging zu Ende.

Fürs Abendessen hatte mir Patrick das Lemon Grass Thai Bistro empfohlen. Sehr zu meiner Freude, das Essen war einfach spitze. Als Vorspeise hatte ich

Spring Roll with minced chicken, prawn & crab meat

und als Hauptgericht

Chicken Fillet Prik Fresh Chilli – Snow peas, beans, capsicum and bokchoy

Dazu ein Corona und ein Glas Rotwein von Rocland Estate. Dieser war so gut, dass ich gleich noch eine Flasche für zu Hause mit nahm. Damit war mein Tag aber noch nicht rum. Im Hotel besuchte ich die Hotelbar für ein weiteres Glas Rotwein. Man kommt ja nicht alle Tage nach Adelaide.

Der Mittwoch startete so kulinarisch, wie der Dienstag aufhörte. Ich aß im Restaurant meines Hotels.

Spinach and goats curd scrambled eggs atop english muffins, wiht lightly-roasted cherry tomatos mit einem frischen O-Saft und eine heiße Schokolade.

Wer mal wissen will, wie es dort aussah Clarion Hotel Soho

So gestärkt konnte ich meine Arbeit vollrichten um rechtzeitig um 14:10 Uhr am Flughafen zu sein. Mein Flieger ging um 14:50 Uhr nach Sydney. Von dort ging es weiter an die Gold Coast, wo ich gegen 19:30 Uhr ankam. Dort wartete Anja auf mich und fuhr mich nach Hause.

Zu Adelaide ist zu sagen, es ist schon eine komische Stadt. Alles ist so eng und irgendwie denkt man der Platz ist ihnen ausgegangen. Kulinarisch ist Adelaide aber spitze.

This entry was posted in 2011.
Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s