search instagram arrow-down
Follow ROCK'N AUSTRALIA on WordPress.com

Aktuelle Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Sonntag packten alle Beteiligten ihre Koffer, weil es nach Noosa ging. Bevor es aber richtig los ging, wurde ein Abstecher zu Jeannette und Gavin unternommen, da diese im Moment eine kleine Bat haben. Diese wurde dann meinen Eltern stolz vorgeführt, auch die anderen Pflegefälle kamen nicht zu kurz.

Nach dieser Fledermauserfahrung ging es aber nach Noosa. Auf dem Weg dorthin machten wir beim Mountain Look Out halt, und schauten uns die Glass House Mountains an. Diese hatten wir schon mal besucht und auch schon bestiegen.

So gegen 14:30 Uhr trafen wir in Noosa ein und checkten auch gleich ins Hotel ein. Wir hatten eins mitten in der Touristenstadt ausgesucht. Somit hatten wir es nicht weit zu Strand. Diesen suchten wir nach einer Kaffepause auf und saßen im Sand herum bis die Sonne unterging.

Abends saßen wir in einem Straßenrestaurant in Noosa und genossen die Atmosphäre und die warmen Temperaturen. Aber nicht so lange, denn für unseren anstehenden Ausflug mussten wir schon früh raus. Dies war auch der Grund, warum wir nach Noosa gefahren sind.

This entry was posted in 2010.

One comment on “Auf nach Noosa Heads

  1. Oppermann sagt:

    Leider war es schon länger her, dass ich hier reingeschaut habe – Es lohnt sich einfach immer wieder! Was für eine eindrucksvolle Landschaft!
    Ach, was wäre ich gerne mal wieder in Australien zum Erkunden und Wandern… Stattdessen sitze ich hier im Büro und schaue ab und zu dem Schneechaos auf der Strasse zu.

    Viele Grüße und eine frohe Vorweihnachtszeit aus dem eiskalten Frankfurt!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s