search instagram arrow-down
Follow ROCK'N AUSTRALIA on WordPress.com

Aktuelle Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Erster Test Husqvarna TE 449

Am Freitag informierte mich Patrick, dass er die neue Husqvarna TE 449 testen möchte und ob ich mitkommen wollte. Mal das neue Modell testen, wo noch gar nicht auf dem Markt ist, da konnte ich nicht nein sagen. Die TE 449 kam nämlich direkt vom World Launch per Air Freight zu uns.

Und so fanden wir uns gegen 10:00 Uhr in Kyogle auf meiner zweiten Hausstrecke wider. Neben uns auf der rechten Seite eine TE 450 MY 2010 und links die neue, noch nicht erhältliche, TE 449 MY 2011. Beide schauten uns grimmig an und warteten darauf losgelassen zu werden. Das taten wir dann auch gleich. Ich vorne weg und Patrick hinterher. Er bog gleich auf die MX Strecke ab und ich spulte erst einmal zwei Runden ab, bevor Patrick sich für zwei weitere mir anschloss.

Danach wechselten wir und ich saß zum ersten Mal auf der neuen TE 449. Sie kommt einem schon groß vor, wenn man da so drauf sitzt. Kupplung kommen lassen und Gas geben. Wie einfach das ist, die Leistung wird gleichmäßig abgeben. Also gleich die ersten Kurven in Angriff genommen, es fühlt sich alles so einfach an. Ok, sehen wir mal wie sie die neue in der Auffahrt verhält. Oh, da kann man ja sogar noch einen Gang hochschalten, ist ja richtig eine Kletterziege, die Neue. Mit jeden Meter fühlt es sich besser an.

Nach 4 Stunden testen und fahren, wobei ich die meiste Zeit mit der TE 450 verbrachte, hat ich mir so meine Meinung gebildet. Die neue ist ein richtiges Trailmotorrad. Anstatt 5 Runden könnte ich locker die doppelte Rundenanzahl fahren mit dem gleichen Aufwand. Alles fühlt sich so einfach an. Man braucht weniger Energie für alles. Ich bin ja sonst auf einer TE 250 unterwegs und kein Fan von den großen, aber auf dem Punkt gebracht, bin ich immer eine halbe Sekunde hinterher, wenn ich mit der TE 450 unterwegs bin. Bei der 449 ist es eher umgekehrt, da bin ich der Situation immer voraus und kann entsprechend agieren oder angreifen.

Übrigens hat Anja rausgefunden, warum die Neue TE 449 heißt. Diese hat nämlich keinen Kickstarter und somit ergibt sich folgende Rechnung:

TE 450 – 1 = TE 449

This entry was posted in 2010.
Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s