search instagram arrow-down
Follow ROCK'N AUSTRALIA on WordPress.com

Aktuelle Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Zuerst frühstückten wir richtig gut im Balina Manor. Dort wurde mir mein Geburtstaggeschenk in Form eines Papierschiffchens überreicht mit Ort und Datum, wann die Tour losgehen sollte. So fanden wir uns gegen 10 Uhr am Hafen ein und wurden dort vom Kapitän Iain McCabe begrüßt. Die weitere Besatzung bestand noch aus drei Leuten, was eine Mannschaftsstärke von 6 ergab.

Mit Motorkraft ging es über den Fluss in Richtung offenes Meer. Dort angekommen wurden die Segel gesetzt und der Motor abgeschaltet. Sofort umgab uns eine himmlische Stille. Leider war es in den ersten 30 Minuten mit dem Wind nicht so gut bestellt und wir mussten den Motor wieder anstellen und Wind suchen gehen. Den fanden wir dann auch und erreichten mit 6 Knoten fast die 8 Knoten Höchstgeschwindigkeit des Bootes. Ich hab ja noch gar nicht den Namen desselbigen erwähnt. Wir waren mit der 12 Meter langen Ironbark unterwegs.

Ich durfte dann auch mal das Ruder übernehmen. Alles was einfach aussieht, ist es leider nicht. So hatte ich alle Hände voll zu tun das Boot auf Kurs zu halten.

Das Wetter spielte auch mit, nur schönster Sonnenschein bei angenehmen Temperaturen.

Ich war wirklich von der Stille beeindruckt, so durch das Wasser gleiten und nur den Wind und die Wellen zu zuhören, sehr schön.

Im Moment ist wieder Walsaison und was soll ich sagen, da ist doch so ein Wal ganz knapp an unserem Boot vorbei geschwommen.

Nach 4 Stunden, eine Stunden länger als geplant, waren wir wieder im Hafen und um eine weitere schöne Erfahrung reicher.

This entry was posted in 2009.
Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s