search instagram arrow-down
Follow ROCK'N AUSTRALIA on WordPress.com

Aktuelle Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Liegt schon etwas zurück, ist am langen Wochenende in New South Wales passiert. Ich sage lieber nicht wie viel Strafe ich bezahlen musste. Dafür können sie sich die Punkte schenken, denn ich habe keinen Australischen Führerschein. 🙂

In Deutschland hätten sie sich das Bild sowieso gleich schenken können, kein Fahrer zu sehen. In Australien ist aber der Halter fürs Auto verantwortlich, also der auf dem das Auto registriert ist. Alles etwas anders hier. Gibt ja auch keine offiziellen Dokumente, wie die KFZ Papiere, die den Besitzer nachweisen.

018_01

This entry was posted in 2009.

4 comments on “Speeding, so sieht es aus

  1. tonysoft sagt:

    Alter Raser 😉

    Gefällt mir

  2. nerang sagt:

    Bei den Weiten in Australien kann man schon mal die Relation zur Geschwindigkeit verlieren. Dies wird dann halt mit entsprechender Technik festgehalten. Siehe Bild.

    OK, ich bin ein Raser.

    Gefällt mir

  3. Oppermann sagt:

    Ich habe mich sowieso gefragt, warum in Neuseeland und Australien keiner der gemieteten Waagen einen Tempomat hatte… Selbst in Deutschland gehört dies mittlerweile zur Serie…

    Ach übrigens, für das „Nachtanken“ hat Europcar übrigens 35 EUR kassiert. Tja, aber wenn man halt keine Zeit hat, muss man eben zahlen. Entweder beim Speeding oder beim Tanken 🙂

    Gefällt mir

  4. nerang sagt:

    Ja, leider. Da bist Du noch gut weggekommen, da die durchaus noch höhere Gebühren verlangen. Habe ich aber auch nur später in Erfahrung gebracht. Da wäre gleich eine Tankstelle am Flughafen gewesen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s