search instagram arrow-down
Follow ROCK'N AUSTRALIA on WordPress.com

Aktuelle Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Weitere Abenteuer mit den Urlaubern

Am Mittwoch mussten sich unsere Urlauber am Abend selber beschäftigen, denn wir sind wieder zu unserer Tanzschule. Aber das schien ihnen auch nicht schwer zu fallen. So gegen halb 12 tauchen sie erst wieder auf.

Donnerstagabend wollten sie wieder essen gehen, aber da sie wieder spät dran waren schlugen wir vor Pizza zu backen. Dieser Vorschlag wurde auch angenommen und wir belegten unsere Bleche nach Herzenslust. Der Abend zog sich dann bis um 1 Uhr morgen hin. Wie gesagt, wir mussten am nächsten morgen arbeiten.

Der Freitag sollte aber noch alles toppen. Erstens gingen wir nach Broadbeach ins Restaurant Koi essen, ein wirklich gutes Restaurant, und anschließend ins Melbas. Die Szenebar in Surfers Paradise. Thomas und Tino kamen dann auf die glorreiche Idee Pool zu spielen. Wie sich es später herausstellte sind die Regeln so, die gerade spielen werden von anderen herausgefordert und bezahlen das Spiel. Der Gewinner wird von den Nächsten herausgefordert usw. Da Thomas Semiprofessionell spielt und Tino auch nicht gerade schlecht gingen sie immer als Sieger hervor. Gegen drei musste ich dann aber leider unterbrechen und zum Marsch nach Hause blasen. Ich konnte mich wirklich nicht mehr auf den Beinen halten. Ich muss hier noch erwähnen, dass wir im Melbas zwei Darstellerinen aus der letzten Staffel von Big Brother gesehen haben. Ich war von denen wirklich enttäuscht. Sehen in Natur wesentlich schlechter aus. Und klein waren die. Das kam im Fernsehen gar nicht rüber.

Samstag blieb ich dann auch mal so lange im Bett wie unser Besuch. Um 12 gab es erst Frühstück.

Extra für den Besuch hatte ich drei Karten für das Rugbyspiel Australien, Wallabies, gegen New Zealand, Kiwis, organisiert. Leider hatte ich eine vierte Karte für mich nicht mehr bekommen. Ich war ja schon froh überhaupt drei Karten ergattert zu haben. Das Spiel, welches in Brisbane statt fand, war schon lange ausverkauft.

Den Samstagnachmittag nutzen wir um verschiedene Sachen zu kaufen. Thomas hatte seine Badehose vergessen und Tino wollte ein Trikot für das Spiel kaufen. Für alle diese Sachen bot sich die Pacific Fair an. Dort verbrachten wir auch den Nachmittag und beendeten unsere Einkaufstour mit einem guten Eis von Donut King.

Um 17 Uhr verließen uns die drei. Sie machten sich auf dem Weg nach Brisbane. Erst am Donnerstag sehen wir sie wieder, da gehen die Abenteuer weiter. Ich verrate hier nur. Die Flüge und das Hotel sind schon gebucht und wir zwei gehen auch mit.

This entry was posted in 2008.

One comment on “Weitere Abenteuer mit den Urlaubern

  1. Tri NationsDeutsch
    Nach einem Ausflug mit Jörg und Anja zur Pacific Fair, einem großen Einkaufszentrum in Surfers Paradise, ging es am späten Samstagnachmittag nach Brisbane, wo uns ein ganz besonderes Spektakel erwartete.

    Australien stand zusammen mit Neuse…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s