search instagram arrow-down
Follow ROCK'N AUSTRALIA on WordPress.com

Aktuelle Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Dieses Ereignis hatte schon lange seinen Schatten voraus geworfen. Zwei meiner Arbeitskollegen stellten sich der Herausforderung. Nicht der ganz großen und auch nicht der nächst kleineren, sondern dem 10 km Run. Dafür trainierten Patrick und Di schon die letzten Monate. So fanden sie sich am Sonntag mit den anderen 7000 Läufern an der Startlinie ein. Viel gibt es zum Lauf eigentlich nicht zu sagen. Wir feuerten natürlich beide richtig an.

Nach dem Lauf machten wir uns zu Dick auf. Dieser ist ein weiterer Arbeitskollege, welcher zum BBQ geladen hatte. Ja so ist das Leben, die einen rennen sich die Füße wund und die andern futtern sich die Kugeln rund. Bevor wir aber zum Richard fuhren, ließen wir noch das Bild vom Patrick beim Domayne entwickeln und brachten es ihm vorbei.

Den Nachmittag widmeten wir uns voll und ganz dem BBQ bei Richard. Grillsachen vom Feinsten und Nachtisch gab es auch. So gegen 18 Uhr fuhren wir wieder nach Hause und erholten uns die nächsten vier Stunden vom BBQ vorm Fernseher, bevor wir ins Bett gingen.

 

This entry was posted in 2008.
Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s