search instagram arrow-down
Follow ROCK'N AUSTRALIA on WordPress.com

Aktuelle Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Werkeln am Haus, Meerbesuch & Motorrad fahren

Die waren die Hauptattraktionen am Wochenende, 23./24 Februar, also vor zwei Wochen. Samstag besuchten wir seit langem mal wieder das „Bunnings Warehouse“ um uns mit wichtigen Utensilien einzudecken, die man halt so braucht, wenn man ein Haus gemietet hat. In den folgenden Stunden wurde dann auch kräftig gewerkelt. Teppich gesaugt, Wiese gemäht, Einfahrt gekärchert, Bäume beschnitten usw. Nachdem wir mit den Arbeiten fertig waren, das war so gegen 16 Uhr, sind wir noch zu unserem Lieblingsstrandabschnitt Kurrawa gefahren. Zum Abend kochten wir uns wieder was Leckeres und leerten eine weitere Flasche Rotwein. Verdammt, es gibt so viele Marken, man kommt gar nicht hinterher. Ach, eine Sache habe ich fast vergessen, der Samstag war mit 40 Grad, in unserer Küche, der bisher wärmste Tag in unserer Zeit hier in Australien.

Sonntag schaffte es nach über fünf Wochen mich wieder in den Sattel meines Pferdes zu schwingen. Aufmerksame Leser wissen, es handelt sich hierbei um ein Dirt Bike. Durch mangelte Kondition schauten mich nach Beendigung der Ausfahrt eine traurige 5 mit einer 0 am Ende an. 50 Offroadkilometer, das war alles was heute möglich war. Meinen Blasen an den Händen zu urteilen sollte es eigentlich mehr gewesen sein. Zurück von der Ausfahrt wurde das Motorrad noch gereinigt und sich gemütlich auf der Couch gelümmelt. Es ist schon ein großer Luxus am Sonntag nicht mehr um 16 Uhr 400 km zu seiner Arbeitsstelle zu fahren. Einfach auf der Couch zu sitzen und sich aus der Klotze beschallen zu lassen. Das ist schon sehr viel wert. Musste ich an dieser Stelle mal loswerden.

Temperatur insideTemperatur outsideGottesanbeterin bewacht die GarageGottesanbeterin bewacht die Garage

This entry was posted in 2008.

One comment on “Werkeln am Haus, Meerbesuch & Motorrad fahren

  1. Anonymous sagt:

    Puh, das war ja beim Arbeiten ganz schön warm, oder? 40 Grad und ihr werkelt noch am Haus. Respekt 🙂 Gruß, Jürgen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s