search instagram arrow-down
Follow ROCK'N AUSTRALIA on WordPress.com

Aktuelle Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Wir haben Familienzuwachs bekommen & uns gleich davon erholen müssen

Am Samstag war es endlich soweit, ich konnte meine Visage nicht mehr im Spiegel betrachten. Besser gesagt die Pracht auf dem Kopf. Mein letzter Besuch beim Frisör lag irgendwann im Dezember 2006. Es war also aller höchste Zeit. Nicht, dass ich noch meinen Pass zeigen muss und sofort des Landes verwiesen werden, weil die Person auf dem Foto mit mir keine Ähnlichkeit mehr hat. Da Anja schon letztes Wochenende den Frisör getestet hatte, konnte ich also ohne Gefahr diesen ebenfalls aufsuchen ohne Verunstaltung befürchten zu müssen. Das war auch bisher der Grund, warum ich mich vor diesem Besuch gedrückt hatte. Neben dem Verständlichkeitsproblem.

Der Frisör liegt auch gleich bei uns um der Ecke. Miranda heißt der gute Laden. Ich wurde auch gleich drangenommen und nach 15 Minuten hatte ich wieder eine ansehnlich Frisur. Beim Bezahlen durfte ich kein Trinkgeld geben, das ist hier in Australien nicht üblich. Dafür sollte ich doch öfter mal vorbei schauen. Bei der netten Behandlung kann ich das ja machen. Somit ist dieser Lebensbereich auch geklärt.

In der Zwischenzeit war Anja wieder zu Hause, sie hatte mich zu Frisör gefahren, und hat unsere am letzten Wochenende gekaufte Waschmaschine in Empfang genommen. Dieser ist nämlich unser neues Familienmitglied. Da die netten Herren vom Lieferservice die Waschmaschine auch gleich angeschlossen und Anja auch die Bedienungsanleitung schon studiert hatte, stand der ersten Waschung nichts im Wege. Leider waren einige Bekleidungsstücke nicht so froh darüber und haben die ganz Wäsche über versucht sich zu drücken und sich in der Ritze zwischen Trommel und Klappe versteckt. Hat aber nichts genützt, sauber wurden sie trotzdem. Und was soll ich sagen, es war natürlich eine Socke von Anja. Meine Kleidungsstücke sind ja ordentlich erzogen und würden so was nie machen.

Den Nachmittag haben wir uns mit häuslichen Dingen beschäftigt. Abends sind wir wieder ins Kino gegangen. „Fantastic 4 and the Rise of the Silversurfer“ stand auf dem Plan. In Deutschland soll er erst im August anlaufen. Ich wollte diesen Film sehen. Im Kino dachten wir dann im ersten Moment wir wären in Shrek 3 geraten, so viele Kinder waren anwesend. Da es nach dem Film zum Kochen schon etwas zu spät war, haben wir uns wieder leckere Sandwich bei Subway geholt.

Sonntag sind wir zum 20 km entfernten Mount Tamborine aufgebrochen. Dieser erstreckt sich 600 m in die Höhe und man hat einen wunderschönen Blick auf die Skyline der Gold Coast und ins Hinterland. Es ist schon erstaunlich, dass man innerhalb von 40 km einmal am Strand liegen, einen 600 m hohen Berg besteigen und den Regenwald besichtigen kann. Das ist schon aufregend.

Wir haben uns dann für die „Cedar Creek Falls“ entschieden. Zwar regnet es im Moment des Öfteren, aber durch den derzeitigen Water Restriction Level 5 waren von den Wasserfällen nicht viel zu sehen. Wenn ich die Dusche voll aufschraube habe ich einen größeren Wasserfall. Müssen später nochmals dort vorbei schauen. Nichts desto trotz war die Landschaft in diesem Nationalpark, in dem man auch an den dafür vorgesehenen Stellen wieder grillen kann, wunderschön. Der Vogel ist der berühmte australische Nationalvogel Kookaburra.

Anschließend sind wir einfach noch eine Stunde mit dem Auto im Hinterland rumgefahren.

Zu Hause ließen wir uns den selbstgebackenen Kuchen zum Kaffeetrinken schmecken.

PS: Durch die Waschmaschine musste unsere Reci (Recycle bin) aus der Garage ausziehen und jetzt ihr Dasein draußen fristen. Da sind wir ein bisschen traurig. Vielleicht darf sie wieder einziehen, wenn ich meinen Anhänger bekomme. Dann passt das Auto nicht mehr rein. Irgendwie haben wir zu wenig Platz.

 

This entry was posted in 2007.

One comment on “Wir haben Familienzuwachs bekommen & uns gleich davon erholen müssen

  1. tonysoft sagt:

    Irgendwie kommt mir das Problem mit dem Friseur bekannt vor. Man hat echt Angst, aufgrund eines Missverstaendnisses Glatze zu bekommen.

    Ansonsten super Bilder aus dem Regenwald. Wieder ein Grund mehr, endlich mal vorbeizukommen 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s