search instagram arrow-down

Aktuelle Beiträge

Archiv

Kategorien

Das teuerste Motorrad der Welt

Herr Claudio Castiglioni, Eigentümer des Motorradherstellers MV Agusta S.P.A., hatte mal wieder eine super Marketingidee. Wie wäre es, wenn wir einfach mal wieder eine limitierte Serie von MV Agusta F4 auflegen. Mit ein paar Sonderteilen und einen exorbitanten Preis. So gedacht, so geschehen. Auf der Motorradmesse EICMA 2006 in Mailand war sie dann zu bestaunen, die in einer Stückzahl von 100 aufgelegte Sonderserie F4 CC. CC steht für Claudio Castiglioni. Und wenn schon sein Name für das Motorrad steht, wollte er auch eine für sich behalten. Somit stehen 99 weltweit zum Verkauf. Zum Motorrad gibt es noch eine Uhr von Jean Richard und eine Lederjacke.

Jedenfalls stehen seit Freitag letzter Woche zwei CCs bei uns auf dem Hof. Verkauft sind sie natürlich auch schon. Zusätzlich eine Tamburini, ebenfalls ein Sonderedition. Diese wurde aus Malaysia geholt und ist aber nicht ganz so teuer wie die CC. Somit ist der Monat, vom Umsatz her gesehen, ein absoluter Topmonat.

Ach, ich habe ja den Preis der CC noch nicht gesagt. Da man einen Computer braucht um diese Zeilen zu lesen und man deshalb mit hoher Wahrscheinlichkeit schon sitzt, brauche ich den Hinweis „Bitte setzen!“ nicht zu geben.

Die MV Agusta F4, in limitierte Serie von 99 Einheiten, mit Uhr und Jacke kostet in Australien sage und schreibe: $185.000,- was bei dem tagesaktuellen Umrechnungskurs 113.382,- EUR sind. Natürlich mit 10 % MwSt.

Das wollte ich mal loswerden.

Suche nach dem Bild

Fotoshooting in der Firma mit einem Ferrari. Copyright Greg Smith

Antwort auf Kommentar: Ich persönlich bevorzuge eher diese Kombination

hus_pors

This entry was posted in 2007.

11 comments on “Das teuerste Motorrad der Welt

  1. oppermann sagt:

    Oh man, was für ein cooles Geschoss! Ich glaube mit diesem Ding kannst du mich überreden einen Motorradführerschein zu machen. Bis dahin würde ich ein paar Runden mit dem Gefährt dahinter drehen. 🙂

    Liken

    1. fz sagt:

      ja sicher du spinner

      Liken

      1. nerang sagt:

        Sehr geehrter Besucher fz,

        Ich wäre Ihnen sehr verbunden Ihre nichtssagenden und beleidigenden Äußerungen nicht in meinem Blog loszuwerden. Sie können sich das denken, behalten es dann aber lieber für sich.

        Vielen Dank.

        Ihr Autor

        Liken

  2. Tztztz sagt:

    Cooles Teil aber leider nicht in meiner Preisklasse 😉

    Ich habe ein KTM Supermoto mit 1000ccm auch nicht billig^^

    Aber das Ding toppt alles!

    Liken

  3. nerang sagt:

    Und das Gute ist, bei beiden Fotoshootings war ich dabei. 😉

    Liken

  4. tristan CCM sagt:

    Mit der MV muss man ja aufpassen dass man nich abhebt……

    Liken

  5. Marco sagt:

    schaut die felgen der MV 😀 ein traum diese maschine.
    das auto ist dann fürn winter 😛

    Liken

  6. valy sagt:

    wars du da dabei ich auch ich stand neben dir so ein typ mit weisser müzze un bundeswehr hose xd omg solches motorrad könnt ihr euch nicht leisten net mal ihn traum

    net mal ich kanns mir leisten xd

    Liken

  7. nerang sagt:

    Hi Valy,

    kann mich nicht an Dich erinnern. Schau mal nach, ob Du noch den Einreisenstempel für Australien im Passport hast. Und noch eins, sag niemals nie.

    Cheers mate

    Liken

  8. Anonymous sagt:

    Sicherlich ein edles Teil, aber nichts für den Alltag, oder doch?
    Ich liebe Bikes, wo man noch den Motor sieht! :DD

    Liken

  9. Absolut cooler Hobel.
    Aber leider nicht ganz meine Preisklasse 😉

    Liken

Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.